Martina   Sturmberger
Schritt für Schritt zum WOHLBEFINDEN


Beruflicher Werdegang 

1992 - 2003
Weil der Vater meint: "Diarndl, bevor du goar nix host, mochst a Lehr beim Nöhmer!", werde ich ein "Lehrmadl" im Einzelhandel. Ich erfahre die ersten Berührungspunkte mit den Bedürfnissen der Menschen und meinem Wunsch diese zu erkennen und zu verstehen. Diese Faszination hält mich insgesamt zehn Jahre im Elektrohandel in Schörfling am Attersee. 
2003 - 2011
Volt, Amper und Ohm ziehen mich weiter in den Bann. Im Großunternehmen Lenzing AG absolviere ich die Lehrausbildung Elektrobetriebstechnikerin. Mit Hilfe eines sozialen Arbeitgebers, erfahre ich als Vertrauensperson für Sicherheit und Gesundheit und als Betriebsrätin, wie es ist, für andere auf eine heitere, natürliche und selbstverständliche Art da zu sein.
2008 - 2014
Der Ruf nach sozialer Aktivität und sinnstiftender beruflicher Weiterentwicklung veranlasst mich berufsbegleitend im Institut CLS die Diplomausbildung Lebensberaterin zu absolvieren. Mit der Diplomarbeit "Gesundheit in Freizeit und Beruf unter dem Aspekt der Salutogenese" ist der Grundstein für eine lebensbejahende, kreative Haltung in meiner Arbeit gelegt. 
2014 - 2017
"Setze dort Deine Fähigkeiten ein, wo sie am meisten benötigt werden", denke ich mir und spezialisiere die erworbenen Lehrinhalte mit der pädagogisch-agogischen Fachausbildung "Sozialbetreuung mit Schwerpunkt Behindertenbegleitung" im Diakoniewerk Gallneukirchen und der Schule für Sozialbetreuungsberufe der Caritas in Linz.  Der Diplomschwerpunkt "Arbeitsmarktintegration im Jugendalter unter dem Aspekt der Salutogenese", bereichert mich bis heute in meiner Tätigkeit als Diplom Sozialbetreuerin und Diplom Lebensberaterin. 
2016  - dato
Als Outplacerin in der Caritas für Menschen mit Behinderungen in Linz  ist es meine Aufgabe, jungen Menschen mit Handicap eine dauerhafte Anstellung am ersten Arbeitsmarkt zu ermöglichen.  


Zusätzliche Weiterbildungen

2014 - 2015
Ausbildung zur zertifizierten Meditationsleiterin, Institut Huemer, Leitung: Martin Fuhrberg, Laakirchen
2017
"Salutogenese & Resilienz", ÖGL Upgrade zur Salutovisorin®, Leitung: Zörner Elfriede, Linz

 2018

Gesprächs-, und Gruppenführung mit Jugendlichen in Pubertät und beruflicher Integration, Leitung: Verena Buxbaum, St. Pölten
2018
  • Zertifizierte HeartMath Coachin®, Institut HeartMath, Leitung: Simone Brückner, München
  • (laufend) Persönlichkeit & Identität, Institut CLS, Leitung: Beate Bruckner + Albin Waid, Linz
  • (laufend) Lehrgang Persönliche Zukunftsplanung, DIAK, Leitung: Nicolette Blok, Gallneukirchen 

Ehrenamt
Leitungsfunktion im Seelsorgeteam der Pfarre St. Margarethen bei Linz.